PSG-Vertrag läuft aus

Messi zurück zu Barca? Iniesta: "Er könnte weiterhin etwas bewirken"

Messi und Iniesta standen jahrelang gemeinsam für Barcelona auf dem Rasen. Foto: BEN STANSALL/AFP via Getty Images
Messi und Iniesta standen jahrelang gemeinsam für Barcelona auf dem Rasen. Foto: BEN STANSALL/AFP via Getty Images

Andres Iniesta spielte beim FC Barcelona jahrelang mit Lionel Messi zusammen. Sollte Letzterer von Paris Saint-Germain zu Barca zurückkehren, würde es Iniesta freuen.

Weil Lionel Messis Vertrag bei Paris Saint-Germain zum Saisonende ausläuft, wird bereits kräftigt über dessen Zukunft spekuliert. Kehrt er zum FC Barcelona zurück oder verlängert er doch bei PSG? "Wäre Leo bei Barca, wäre es klar, dass er weiterhin etwas bewirken könnte", stellt Andres Iniesta gegenüber der spanischen Sportzeitung Marca klar. "Nun werden wir sehen, ob es klappt (mit einer Rückkehr; Anm. d. Red.) oder nicht. Ich weiß nicht, ob das möglich ist oder nicht", so der einstige Mittelfeldspieler der Katalanen weiter.

Iniesta: FC Barcelona "letzten Jahre sehr schwierig"

Iniesta, der seit 2018 für Vissel Kobe in Japan spielt, verfolgt den FC Barcelona weiter aus der Ferne. "Du leidest, wenn es nicht gut läuft und wenn dein Verein eine schlechte Zeit durchlebt. Wenn man Mannschaftskameraden und Freunde in der Umkleidekabine hat, leidet man noch mehr", sagt der spanische Welt- und Europameister mit Blick auf die vergangene Zeit bei Barca. Damit bezieht er sich vor allem auf das Scheitern in der Champions League, schließlich grüßt der FC Barcelona in LaLiga von der Tabellenspitze. "Das Einzige, was man sich aus der Ferne wünscht, ist, dass die Normalität und all das nach und nach kommen kann. Es ist nicht einfach, weil die letzten Jahre sehr schwierig waren und die Situation so ist, wie sie ist, aber ich hoffe, dass sich alles wieder normalisiert", so Iniesta.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
17.11.2022