Wieder im Training

Nach Corona-Infektion: Messi feiert Comeback bei PSG

Messi ist mittlerweile genesen.
Messi ist mittlerweile genesen. Foto: ANNE-CHRISTINE POUJOULAT/AFP via Getty Images

Lionel Messi steht nach seiner überstandenen Corona-Erkrankung wieder auf dem Trainingsplatz. Dazu teilt Paris Saint-Germain ein Video.

Paris Saint-Germain kann wieder auf Lionel Messi zurückgreifen. Der 34 Jahre alte Argentinier, der Anfang Januar positiv auf das Coronavirus getestet worden war, stieg am Dienstag bei PSG wieder ins Mannschaftstraining ein. Ob er bereits am kommenden Ligue-1-Spieltag gegen St. Reims (Sonntag, 20.45 Uhr) zur Startelf-Option für Cheftrainer Mauricio Pochettino wird, wird sich zeigen.

Via Instagram gestand Messi zuletzt noch, die Corona-Infektion etwas unterschätzt zu haben. "Es hat länger gedauert, als ich dachte, bis es mir wieder gut ging. Aber jetzt bin ich fast genesen und freue mich, bald wieder auf den Platz zurückzukehren", so der Angreifer vor wenigen Tagen. Mit PSG dürfte der siebenfache Weltfußballer derweil noch auf seinen großen Durchbruch warten. In bis dato 16 Pflichtspielen für seinen neuen Klub erzielte er erst sechs Tore.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
18.01.2022