Spielerfrau spricht

Melissa Satta: "Rückkehr nach Berlin wäre der krönende Abschluss für Boateng"

Kevin-Prince Boateng gibt die Richtung vor - bald in Berlin?
Kevin-Prince Boateng gibt die Richtung vor - bald in Berlin? Foto: Getty Images

Nach sechs verschiedenen Vereinen in vier Jahren peilt Kevin-Prince Boateng nun offenbar seinen letzten Karriereschritt an. Das Ziel: Hertha BSC.

Gibt es eine spektakuläre Rückkehr? Im Sommer 2007 verließ Kevin-Prince Boateng Hertha BSC, nach 13 Jahren könnte es zu einem Comeback in der Hauptstadt kommen. Der Mittelfeldspieler flirtet offen mit den Berlinern, seine Frau Melissa Satta legt nun bei Bild nach: "Eine Rückkehr nach Berlin wäre der krönende Karriere-Abschluss für meinen Mann."

Boateng will zurück nach Berlin

Das Top-Model nennt dafür diverse Gründe: "Berlin ist eine tolle Stadt und seine Heimat. Hertha kann in Zukunft viel bewegen, ich wünsche mir für Prince, dass er daran teilhaben kann." Sein jetziger Klub, die AC Florenz, würde ihm keine Steine in den Weg legen. Im vergangenen Halbjahr überzeugte der 33-Jährige mit drei Treffern und einer Vorlage bei Besiktas Istanbul.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
03.08.2020