Nach 3:1 in Leipzig

Meisterkandidat? Can: "Wollen jetzt wieder voll angreifen!"

Glückliche Dortmunder mit Emre Can nach dem 3:1-Sieg in Leipzig. Foto: Getty Images

Mit dem 3:1-Sieg bei RB Leipzig hat Borussia Dortmund sich im Titelkampf der Bundesliga zurückgemeldet. Defensivspieler Emre Can war nach der Partie entsprechend selbstbewusst. 

Nach einer zähen ersten Hälfte drehte Borussia Dortmund bei RB Leipzig in der zweiten Hälfte so richtig auf, machte aus einer Nullnummer zum Seitenwechsel bis zum Abpfiff noch ein 3:1. Für die eigenen Ambitionen ein extrem wichtiger Sieg. "Jeder weiß, dass das heute für uns ein ganz, ganz wichtiges Spiel war. Das war ein Spiel, wo man sehen konnte, in welche Richtung es dieses Jahr gehen wird. Da war es entscheidend zu gewinnen", sagte Emre Can nach der Partie auf Sky. Nach der Niederlage des FC Bayern München und dem Unentschieden von Bayer Leverkusen pirscht sich die Borussia wieder ran an die Spitze.

"Die letzten Wochen waren nicht einfach"

Mit der Leistung des zweiten Durchgangs ist der BVB in jedem Fall wieder ein ernstzunehmender Kandidat im Kampf um die Deutsche Meisterschaft. "Der Sieg hat extrem gutgetan. Die letzten Wochen war für uns nicht einfach. Jetzt wollen wir wieder voll angreifen", so Can weiter, der mit Blick auf den Titel in der Bundesliga aber auch ein wenig auf die Bremse drückte: "Das ist noch zu früh, das zu sagen. Mit der Qualität muss das aber unser Ziel sein. Wenn wir das in jedem Spiel abrufen, können wir was erreichen. Aber wir müssen es von Spiel zu Spiel abrufen."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
09.01.2021