ManCity-Neuling

Medizincheck enthüllt: Haaland noch größer als gedacht

Haaland ist in Dortmund offenbar gewachsen. Foto: Getty Images
Haaland ist in Dortmund offenbar gewachsen. Foto: Getty Images

Mit Erling Haaland verlieren Borussia Dortmund und die Bundesliga eine große Attraktion der letzten zweieinhalb Jahre. Der Stürmerstar ist nicht nur eine schillernde Figur und gilt als künftiger Weltstar, sondern bringt auch buchstäblich eine große Statur mit zu Manchester City. Die Ausmaße sind sogar noch etwas größer als gedacht.

Dies hat der obligatorische Medizincheck vor der endgültigen Verkündung des Transfers durch den englischen Meister hervorgebracht. Zu den standardmäßigen Tests gehört auch eine Messung der Körperlänge, bei der Haaland auf 195,2 Zentimeter kam, wie in einem YouTube-Video der Skyblues zu sehen ist, das die ersten Schritte des Norwegers bei seinem neuen Klub zeigt. Haaland selbst ist über seine Größe überrascht: "Ich bin gewachsen, fast einen ganzen Zentimeter!"

 

Bisher mit 1,94 Metern angegeben

In allen Veröffentlichungen aus seiner Zeit beim BVB wurde der 21-Jährige mit 1,94 Metern angegeben. In seinem Alter noch merklich zu wachsen, ist durchaus ungewöhnlich. So oder so gehört Haaland mit seiner Statur zu den imposanteren Erscheinungen auf den Fußballplätzen dieser Welt. Durchaus kurios ist dabei, dass das Kopfballspiel lange nicht zu den Spezialitäten des Nationalspielers gehörte. Erst während seiner Zeit in Dortmund hat sich Haaland dahingehend größere Qualitäten angeeignet. In der abgelaufenen Saison sind ihm fünf Kopfballtore gelungen, zudem half der Angreifer immer wieder bei gegnerischen Standards in der eigenen Defensive aus.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
16.06.2022