Transfermarkt

Medien: Zwischen 5 und 6 Millionen? Brentford bereitet Angebot für Hack vor

Robin Hack hat beim 1. FC Nürnberg zehn Saisontore erzielt.
Robin Hack hat beim 1. FC Nürnberg zehn Saisontore erzielt. Foto: Getty Images

Robin Hack war in der Vorsaison einer der wenigen Gewinner beim 1. FC Nürnberg. Neben dem 1. FC Köln soll auch der FC Brentford um den 22-Jährigen buhlen.

Der 1. FC Nürnberg hat bislang rund zwei Millionen Euro für seine Neuzugänge ausgegeben. Erwartet die Franken nun ein warmer Geldregen? Der FC Brentford soll laut Daily Mail ein Angebot für Robin Hack vorbereiten. Der englische Zweitligist ist dem Bericht zufolge dazu bereit, eine Summe zwischen fünf und sechs Millionen Euro für den 22-Jährigen zu überweisen.

Köln und Brentford bekunden Interesse

Nach Bild-Informationen würde Hack einen Wechsel in die Bundesliga bevorzugen. Der 1. FC Köln hat Interesse am Linksaußen, der alle Offensivpositionen bekleiden kann, will aber nur rund zwei Millionen Euro bezahlen. Sportvorstand Dieter Hecking freilich will den bis 2023 gebundenen U-21-Nationalspieler für das Projekt Aufstieg behalten. Hack konnte im Vorjahr trotz Abstiegskampfs bis zur letzten Sekunde überzeugen, seine zehn Saisontore waren ein Faktor für die Rettung.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
31.08.2020