Vertrag bis 2025

Medien: VfB will zeitnah mit Hoeneß verlängern

Sebastian Hoeneß ist der Erfolgstrainer des VfB Stuttgart. Foto: Getty Images.
Sebastian Hoeneß ist der Erfolgstrainer des VfB Stuttgart. Foto: Getty Images.

Sebastian Hoeneß hat den VfB Stuttgart sportlich auf links gedreht. Die Verantwortlichen planen deshalb eine Vertragsverlängerung mit dem Cheftrainer.

VfB will mit Hoeneß verlängern

Laut eines Berichts der Stuttgarter Nachrichten arbeitet der VfB Stuttgart an einer vorzeitigen Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Sebastian Hoeneß. Der 41-Jährige ist derzeit bis zum 30. Juni 2025 an den Bundesligisten gebunden und solle "unbedingt" vor Beginn der Saison 2024/25 einen neuen Kontrakt unterzeichnen, um nicht mit einem auslaufenden Vertrag in die künftige Spielzeit zu gehen.

Hier findest du weitere VfB Stuttgart News

Bleibt Hoeneß trotz einzelner Bayern-Gerüchte?

Wie berichtet wird, sollen erste Gespräche stattgefunden haben, der Übergang in konkrete Verhandlungen werde zeitnah angestrebt. Trotz vereinzelter Spekulationen über ein Interesse des FC Bayern, welche durch die verkündete Trennung von Thomas Tuchel zunehmen könnten, habe der VfB gute Chancen auf eine Einigung mit Hoeneß. Der Trainer könne sich einen Verbleib vorstellen, da er sich im Verein wohlfühle und die Entwicklung auf sportlicher sowie finanzieller Ebene - der Porsche-Einstieg wurde im Januar von der DFL abgesegnet - spüre. Ob beide Parteien auf einen Nenner kommen werden, wird sich in den kommenden Wochen herauskristallisieren.

Profile picture for user Florian Bajus
Florian Bajus  
21.02.2024