Dortmund darf hoffen

Medien: Sancho-Verkauf? Kein Signal von Manchester United

Jadon Sancho könnte beim BVB bleiben.
Jadon Sancho könnte beim BVB bleiben. Foto: Getty Images

Alles blickt am Montag gespannt nach Bad Ragaz in die Schweiz. Reist Jadon Sancho mit Borussia Dortmund an? Die Anzeichen verdichten sich.

Wie der kicker berichtet, gab es auch bis Sonntagabend "kein Signal" von Manchester United. Es scheint, als würde das 120-Millionen-Preisschild Boss Ed Woodward abschrecken und dafür sorgen, dass Jadon Sancho auch weiterhin bei Borussia Dortmund bleibt.

BVB hofft auf Sancho-Verbleib

Sportdirektor Michael Zorc machte von Beginn an klar, dass am 10. August Deadline in dieser Causa ist. Sollte Sancho also mit nach Bad Ragaz reisen, wird er höchstwahrscheinlich noch eine weitere Saison das BVB-Trikot tragen. Von einem Streik, wie ihn die Borussia bei Pierre-Emerick Aubameyang oder Ousmane Dembele erlebten, ist hingegen nicht auszugehen. Sancho signalisierte frühzeitig, auch weiterhin mit gleicher Hingabe und gleichem Engagement spielen zu wollen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
09.08.2020