Verlängerung plötzlich möglich

Medien: Vazquez hat Angebote von Bayern und PSG - Tendenz zu Real-Verbleib

Vazquez zählt bei den Madrilenen in dieser Saison zu den Leistungsträgern.
Vazquez zählt bei den Madrilenen in dieser Saison zu den Leistungsträgern. Foto: Imago

Der Vertrag von Lucas Vazquez läuft bei Real Madrid zum Saisonende aus. Deutete es zuletzt noch darauf hin, dass der Galicier die Königlichen verlassen wird, scheint nun das Gegenteil der Fall zu sein. Offerten soll er dennoch vom FC Bayern und Paris Saint-Germain vorliegen haben.

Lucas Vazquez genießt bei Real Madrid Vertrauen von Cheftrainer Zinedine Zidane, kam in der laufenden Saison bereits zu 34 Pflichtspieleinsätzen (zwei Tore, acht Vorlagen). Sei der 29-Jährige mit den bisherigen Angeboten zur Vertragsverlängerung in Madrid nicht zufrieden gewesen, berichtet die spanische Sportzeitung AS nun, dass die Blancos deren Offerte nachgebessert haben: Einen Dreijahresvertrag mit fünf Millionen Euro jährlich.

Vazquez seit 2015 ein Blanco

Der neunfache spanische Nationalspieler habe demnach zwar mit dem FC Bayern und Paris Saint-Germain zwei Top-Klubs, die ihm besser dotierte Angebote vorgelegt haben sollen, dennoch tendiere er zum Verbleib bei Real. Beim spanischen Rekordmeister durchlief er immerhin die Jugend, ehe er nach einer Zwischenstation bei Espanyol Barcelona 2015 zum 'weißen Ballett' zurückkehrte.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.04.2021