Aus wohl besiegelt

Übereinstimmende Medien: Kovac in Monaco entlassen!

Kovac soll seinen Job bei der AS Monaco los sein.
Kovac soll seinen Job bei der AS Monaco los sein. Foto: Julian Finney/Getty Images

Niko Kovac ist offenbar nicht mehr länger Chefcoach bei der AS Monaco. Der ehemalige Trainer des FC Bayern soll von seinen Aufgaben beim aktuell Tabellensechsten der Ligue 1 entbunden worden sein.

Wie der französische RMC-Reporter Loic Tanzi und auch die renommierte Sportzeitung L'Equipe vermelden, wurde Niko Kovac bei der AS Monaco entlassen. Zuvor berichtete die L'Equipe bereits, dass dem 50-Jährigen bei den Monegassen das Aus droht. Angeblich deshalb, weil mehrere Spieler den Führungsstil des gebürtigen Berliners bemängelten. Die Verantwortlichen sind wohl zu dem Entschluss gekommen, dass Kovac einen Großteil der Kabine verloren hat und dem Klub daher nicht mehr länger dienen kann.

Kovac nach dem FC Bayern wohl erneut entlassen

Kovac unterschrieb erst im Sommer 2020 einen Dreijahresvertrag bei der AS Monaco. Zuvor war der frühere kroatische Nationalspieler fast ein Jahr ohne Trainerjob, nachdem er im November 2019 beim FC Bayern entlassen wurde. Wie es nun - sollte die Meldung aus Frankreich von der AS Monaco bestätigt werden - mit Kovac weitergeht, gilt es indes abzuwarten. In der Vergangenheit wurde er immer wieder mit einem Job bei seinem Ex-Klub Hertha BSC in Verbindung gebracht. Nicht auszuschließen, dass Gerüchte in diese Richtung wieder aufkochen werden.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.12.2021