Transfer-Karussell

Medien: Messi könnte über Haalands BVB-Abschied bestimmen

Hat Messi die Zukunft von Haaland in der Hand?
Hat Messi die Zukunft von Haaland in der Hand? Fotomontage: Getty/fussball.news

Die Zukunft von Superstar Lionel Messi ist weiterhin ungeklärt. Entscheidet sich der Angreifer des FC Barcelona für einen Abgang, könnte es ihn zu Paris Saint-Germain ziehen. Dies wiederum hätte vermutlich Auswirkungen auf Erling Haaland und Borussia Dortmund.

Das Transfer-Karussell könnte sich im kommenden Sommer mächtig drehen. Dabei im Fokus: Lionel Messi, Erling Haaland und Kylian Mbappe. Und in der Hand hat es demnach Messi. Der spanische Journalist Josep Pedrerol von El Chiringuito TV behauptet zu wissen, dass Real Madrid nach der aktuellen Saison entweder Haaland oder Mbappe verpflichten wird.

 

 

Muss Dortmund um Haaland-Abgang fürchten?

Ob die Wahl der Königlichen auf den Stürmer von Borussia Dortmund oder auf den Ausnahmekönner von Paris Saint-Germain fällt, sei aber abhängig davon, ob PSG Messi vom FC Barcelona loseisen kann. Wechselt der Argentinier tatsächlich nach Paris, so wären die Franzosen offenbar bereit, Mbappe an Real Madrid abzugeben. Für den Fall, dass Messi beim FC Barcelona bleibt oder zu Manchester City wechselt, würden die Pariser Mbappe wohl definitiv behalten wollen. Dafür würde bei den Madrilenen Haaland in den Fokus rücken. Der Norweger besitzt bei Borussia Dortmund noch ein Arbeitspapier bis 2024. Wie es letztlich kommt, dürfte auch davon abhängig sein, ob sich der BVB für die Champions League qualifizieren kann.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
10.02.2021