Entscheidung naht

Medien: Mbappe will PSG-Abschied nach Real-Kracher verkünden

Mbappe spielt seit 2017 für Paris Saint-Germain.
Mbappe spielt seit 2017 für Paris Saint-Germain. Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Offensivstar Kylian Mbappe wird weiterhin mit einem Wechsel von Paris Saint-Germain zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Die Entscheidung, PSG definitiv zu verlassen, soll der 23-Jährige im März verkünden wollen.

Zum Saisonende läuft der Vertrag von Kylian Mbappe bei Paris Saint-Germain aus. Dass er diesen noch verlängern wird, scheint unwahrscheinlich. Den Torjäger dürfte es dafür zu Real Madrid ziehen - ablösefrei. Dafür könnte der französische Nationalspieler bereits einen entsprechenden Vorvertrag unterzeichnen. Ob er dies bereits machen wird, bleibt spekulativ.

Anzeichen für Wechsel zu Real Madrid verdichten sich

Im Achtelfinale der Champions League trifft Mbappe mit PSG nämlich ausgerechnet auf Real Madrid: Am 15. Februar in Paris, am 9. März in Madrid. Im Anschluss daran, so berichtet es der in der Regel gut informierte Reporter Josep Pedrerol, will Mbappe offiziell verkünden, dass er die Pariser zum Ende der Saison verlässt. Ein Ziel wird er dabei aber wohl noch nicht nennen. Dass es Real Madrid werden wird, will er demnach erst im Anschluss an die Saison bestätigen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.01.2022