Transfermarkt

Medien: Ljubicic vor Wechsel nach Köln

Dejan Ljubicic wird Rapid Wien in Richtung Köln verlassen.
Dejan Ljubicic wird Rapid Wien in Richtung Köln verlassen. Foto: Imago

Der 1. FC Köln steht offenbar vor einem überraschenden Transfer. Dejan Ljubicic wechselt wohl zu den Rheinländern - unabhängig von der Spielklasse.

Wie der kicker berichtet, wird sich Dejan Ljubicic ablösefrei dem 1. FC Köln anschließen. Der 23-Jährige hat seinen Vertrag bei Rapid Wien Sport1-Informationen zufolge nicht verlängert, damit ihm in Coronazeiten keine ablösebedingten Steine in den Weg gelegt werden können. Der 23-Jährige erhält demnach einen Drei-Jahres-Vertrag - unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit.

Ljubicic zieht es nach Köln

Ljubicic wurde vor allem mit Eintracht Frankfurt und diversen Klubs aus der Serie A in Verbindung gebracht. Doch der ehemalige U-21-Nationalspieler zieht weiter zu den Kölnern, die aktuell um den Verbleib in der 1. Bundesliga kämpfen. Aktuell belegt der Effzeh den 16. Rang mit 29 Punkten. Ljubicic ist für das defensive Mittelfeld eingeplant, kann aber auch in der Innenverteidigung agieren.

Florian Bolker  
26.04.2021