Aktuell bei Villarreal

Medien: Liverpool hat Senkrechtstarter Danjuma im Blick

Danjuma schoss alleine vier Tore in der Champions-League-Gruppenphase. Foto: Getty Images
Danjuma schoss alleine vier Tore in der Champions-League-Gruppenphase. Foto: Getty Images

Der FC Liverpool wird vom am Sonntag startenden Afrika-Cup hart gebeutelt. Neben Naby Keita fehlen vor allem die Torjäger Sadio Mane und Mohamed Salah. Beide feiern vor Saisonende noch ihren 30. Geburtstag, Robert Firmino hat das schon hinter sich. Schon länger wird deshalb diskutiert, wer mittelfristig den Traum-Sturm ersetzen kann.

Mit Diogo Jota hat Jürgen Klopp bereits 2020 eine Top-Alternative erhalten, eine zweite lässt seither auf sich warten. Zu den Kandidaten soll heuer auch Arnaut Danjuma zählen. Der 24-Jährige ist so etwas wie ein Senkrechtstarter auf der internationalen Fußballbühne, seit er im Sommer für kolportierte 24 Millionen Euro vom AFC Bournemouth aus der zweiten Liga England zum FC Villarreal wechselte. Ein halbes Jahr später hat der Angreifer unter anderem vier Tore in der Champions-League-Gruppenphase erzielt und sich drei Jahre nach seinem Debüt wieder in die niederländische Nationalmannschaft geschossen.

Ausstiegsklausel von 75 Millionen Euro

Wie Transfer-Experte David Ornstein in einem Mailbag-Format für das Portal The Athletic berichtet, beobachtet Liverpool Danjuma als einer von mehreren Top-Klubs Europas. Villarreal hat sich für den Fall eines schnellen Abschiedswunschs beim Angreifer aber abgesichert: Demnach soll die vertraglich festgelegte Ausstiegsklausel im bis 2026 gültigen Kontrakt von Danjuma satte 75 Millionen Euro betragen. Natürlich könnte Liverpool oder ein anderer Interessent versuchen, sich mit Villarreal auf eine niedrigere Summe zu einigen. Geht die Entwicklung des Niederländers aber weiter steil bergauf, wird es dafür kaum einen Anlass geben. Danjuma selbst will wohl gerne zurück in die Premier League, in der es 2019/20 bei 14 Einsätzen für den späteren Absteiger Bournemouth zu keinem Treffer reichte.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
08.01.2022