Angebot zur Verlängerung

Medien: Laporta legt Messi in Kürze den neuen Vertrag vor

Der FC Barcelona will Messi unbedingt halten.
Der FC Barcelona will Messi unbedingt halten. Foto: Imago

Über die Zukunft von Superstar Lionel Messi herrscht nach wie vor Unklarheit. Joan Laporta, im März beim FC Barcelona zum neuen Präsidenten gewählt, soll derzeit am Verlängerungsangebot arbeiten.

Das aktuelle Arbeitspapier von Lionel Messi läuft beim FC Barcelona zum 30. Juni aus. Noch hat der Argentinier keinen neuen Kontrakt bei den Katalanen unterzeichnet. Der neue Barca-Präsident Joan Laporta hat es sich zur Aufgabe gemacht, daran zu arbeiten. Wie der katalanische Radiosender Catalunya Radio berichtet, sei ein Angebot zur Vertragsverlängerung bereits in den kommenden Tagen respektive Wochen zu erwarten.

 

 

Messi-Entscheidung dauert noch

Demnach soll Laporta Messi noch um ein wenig Geduld gebeten haben, da der Präsident sich offenbar zunächst mit den Finanzen des Klubs vertraut machen wollte, ehe er dem Angreifer den neuen Vertrag vorlegen möchte. Bekanntlich steht es um Barca finanziell alles andere als gut. Ob und zu welchen Konditionen Messi verlängert, ist noch offen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
31.03.2021

Feed