Bei Tottenham mit Problemen

Medien: Kovac möchte Spurs-Star Alli nach Monaco holen

Alli hat bei den Spurs aktuell einen schweren Stand.
Alli hat bei den Spurs aktuell einen schweren Stand. Foto: Getty

Niko Kovac, früherer Cheftrainer von Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern, möchte seine Offensive bei der AS Monaco offenbar gerne mit Tottenham-Star Dele Alli verstärken.

Von bislang vier Pflichtspielen in dieser Saison wurde Alli von Spurs-Coach Jose Mourinho in zwei nicht einmal in den Kader berufen. Die AS Monaco um Trainer Niko Kovac, der zuvor bis November 2019 den FC Bayern trainierte, soll sich diesen Umstand zunutze machen wollen. Wie Dean Jones vom Bleacher Report via Twitter berichtet, möchten die Monegassen den 24-Jährigen wohl gerne ausleihen.

Neben Monaco soll auch Paris Saint-Germain angefragt haben

Neben der AS Monaco hat angeblich zuletzt mit Paris Saint-Germain ein weiterer Klub aus der Ligue 1 Interesse am Engländer bekundet. PSG forcierte demnach ebenso ein Leihgeschäft, soll sich laut dem Telegraph aber bereits aus dem Rennen verabschiedet haben.

Wie planen die Spurs?

Dass Alli Tottenham vor Ende der Transferperiode am 5. Oktober tatsächlich verlässt, scheint allerdings unwahrscheinlich. Wie Jones weiter schreibt, möchte Spurs-Boss Daniel Levy den Offensivspieler trotz der aktuellen Situation gerne halten.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
25.09.2020