Millionenablöse im Raum

Medien: Köln will Hachinger Top-Talent Krattenmacher

Bekommt Baumgart ein neues Juwel? Foto: Getty Images
Bekommt Baumgart ein neues Juwel? Foto: Getty Images

Der Transfer von Karim Adeyemi zu Borussia Dortmund steht vor dem Abschluss. Von der Ablöse von kolportierten 35 Millionen Euro profitiert auch die SpVgg Unterhaching, die den Angreifer 2018 an RB Salzburg verkaufte und sich dem Vernehmen nach eine satte Beteiligung am Weiterverkauf sicherte. Nun schickt sich mit Maurice Krattenmacher das nächste Hachinger Top-Talent an, den frühen Sprung in den Profifußball zu wagen.

Der U17-Nationalspieler hat dem Vernehmen nach mit einer atemberaubenden Saison in der Bundesliga-Staffel Süd/Südwest (23 Tore in 20 Partien) viele Interessenten auf den Plan gerufen. Laut eines Berichts des Portals Geissblog könnte der 1.FC Köln den Zuschlag erhalten. Demnach würden die Geißböcke den Teenager mit einem Profivertrag ausstatten, um ihn vom Wechsel in die Domstadt zu überzeugen. Krattenmacher selbst habe auch schon seine Bereitschaft für den Schritt zum FC geäußert, heißt es. Allerdings bleibe abzuwarten, ob der Deal zustande kommt.

Bei Unterhaching bis 2023 unter Vertrag

Denn Unterhaching wolle wie im Falle von Adeyemi eine siebenstellige Ablösesumme kassieren, die für den 1.FC Köln vermutlich trotz der bevorstehenden Mehreinnahmen aus dem Europapokal nicht ohne Weiteres zu stemmen wäre. Weil der Vertrag von Krattenmacher im Landkreis München nur bis 2023 läuft, solle er im Sommer in jedem Fall für gutes Geld verkauft werden, so der Bericht. Die Verantwortlichen in Köln haben den Juniorennationalspieler mit glänzender Profi-Perspektive demnach schon seit zwei Jahren auf dem Schirm, nun wäre die Gelegenheit, die Verpflichtung zu vollziehen. Wenn nur die Forderung der SpVgg Unterhaching nicht zu happig ausfällt. Adeyemi kostete Salzburg vor vier Jahren angeblich 3,3 Millionen Euro, die vertraglich fixierte Beteiligung am Weiterverkauf könnte Haching nun nochmal über 7 Millionen Euro einbringen.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
10.05.2022