Überraschungstranfer?

Medien: Köln gab Angebot für Richter ab

Marco Richter hat bislang neun Bundesligatore erzielt.
Marco Richter hat bislang neun Bundesligatore erzielt. Foto: Getty Images

Gelingt dem 1. FC Köln ein Überraschungscoup? Marco Richter vom FC Augsburg steht offenbar auf der Liste der Rheinländer.

Marco Richter war in der Vorsaison Stammspieler beim FC Augsburg, der 22-Jährige steuerte in 31 Bundesligapartien sieben Scorerpunkte bei. Doch nach der Verpflichtung von Daniel Caligiuri, der sofort in die Riege der Topverdiener aufstieg, ist dessen Position zunächst möglicherweise besetzt.

Köln will Richter

Folgt deshalb der Wechsel zum 1. FC Köln? Nach Bild-Informationen gaben die Rheinländer bereits ein Angebot für Richter ab. Um welche Summe es sich handelt, bleibt allerdings offen. Ein günstiges Unterfangen wäre ein Transfer nicht, schließlich ist der ehemalige U-21-Nationalspieler noch bis 2023 an die Fuggerstädter gebunden.

Profile picture for user Norman Lauer
Norman Lauer  
09.09.2020