Real-Stürmer

Medien: Jovic-Rückkehr zur Eintracht angeblich fix!

Real-Stürmer Luka Jovic soll vor einer Rückkehr nach Frankfurt stehen. Foto: Getty Images

Die Gerüchte hielten sich lange hartnäckig, nun soll die Rückkehr von Luka Jovic zu Eintracht Frankfurt angeblich fix sein. Serbische Medien berichten über Einigung zwischen dem Bundesligaklub und Real Madrid.

Wie die serbische Zeitung Republika berichtet, haben sich Eintracht Frankfurt und Real Madrid über eine halbjährige Leihe von Luka Jovic geeinigt. Der 23-Jährige war im Sommer 2019 für rund 60 Millionen Euro von Frankfurt zu den Spaniern gewechselt, kam bei den Königlichen aber nie richtig an und soll von Trainer Zinedine Zidane nun die Freigabe für einen Winter-Wechsel erhalten haben. Die Frankfurter hingegen sind händeringend auf der Suche nach einem Ersatz für den abgewanderten Stürmer Bas Dost (FC Brügge).

Eintracht statt Neapel oder West Ham

Das Blatt habe demnach aus dem näheren Umfeld des Angreifers erfahren, dass er nach Frankfurt und in die Bundesliga zurückkehrt, der Deal fix ist und Jovic selbst zeitnah in der Rhein-Main-Metropole eintreffen wird. Am Offensivspieler seien demnach auch West Ham United und der SSC Neapel interessiert gewesen sein, Jovic möchte seine Karriere aber beim Ex-Klub in Frankfurt "wiederbeleben". Auch das spanische Portal Goal berichtet davon, dass eine Jovic-Leihe kurz bevorsteht, nennt allerdings keinen Zielklub. Eine offizielle Mitteilung der Klubs steht bislang noch aus. 

Update: 

Auch der Bezahlsender Sky bestätigte am Dienstagabend die Berichte. Eintracht Frankfurt arbeite demnach einer Leihe von Luka Jovic, der wiederum zu den Hessen kommen möchte. Eine Einigung zwischen den Parteien wird erwartet.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
12.01.2021