UEFA-Wahl am Donnerstag

Medien: Jorginho wird Europas Fußballer des Jahres

Jorginho steht seit 2018 beim FC Chelsea unter Vertrag.
Jorginho steht seit 2018 beim FC Chelsea unter Vertrag. Foto: Imago

Obwohl die UEFA offiziell erst am Donnerstag Europas Fußballer des Jahres kürt, soll der Sieger bereits vorab feststehen. Es handelt sich offenbar um Jorginho, der mit dem FC Chelsea die Champions League und mit Italien die Europameisterschaft gewann.

Jorginho und N'Golo Kante vom FC Chelsea und daneben Kevin de Bruyne von Manchester City bilden die dreier Shortlist auf die UEFA-Auszeichung für Europas Fußballer des Jahres. Wie jedoch das italienische Portal Tuttomercatoweb behauptet, sei es bereits geleaked, dass sich Jorginho bei der prestigeträchtigen Wahl durchgesetzt hat.

Jorginho kann mit drei wichtigen Titeln punkten

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler zählt bei Chelsea unter Trainer Thomas Tuchel zu den absoluten Leistungsträgern und trägt an den jüngsten Erfolgen einen entscheidenden Anteil. Neben der Champions League gewann er so kürzlich auch noch den europäischen Supercup. Zuvor sorgte er mit der italienischen Nationalmannschaft für Furore, indem er sich zum Europameister kürte und sich augenscheinlich damit auch einen entscheidenden Vorteil gegenüber Kante und de Bruyne verschaffte.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
25.08.2021