Torwartcasting

Medien: Jeweils 1 Länderspiel für Trapp und Leno

Kevin Trapp und Bernd Leno kämpfen um den Platz als Nummer 3.
Kevin Trapp und Bernd Leno kämpfen um den Platz als Nummer 3. Foto: Getty Images

Manuel Neuer vom FC Bayern München (Urlaub) und Marc-Andre ter Stegen (Verletzung) vom FC Barcelona stehen Bundestrainer Joachim Löw in der Nations League gegen Spanien und die Schweiz nicht zur Verfügung. Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt und Arsenals Bernd Leno erhalten beide eine Chance.

Nach drei Test-Länderspielen darf sich Kevin Trapp nach Bild-Informationen auf sein erstes Pflichtspiel für die deutsche Nationalmannschaft freuen. Der Schlussmann von Eintracht Frankfurt soll am Donnerstag in Stuttgart gegen Spanien zwischen den Pfosten stehen. Für die Hessen wäre dies etwas besonderes: Horst Heldt war im Juli 1999 beim Confed Cup-Spiel gegen die USA (0:2) der letzte deutsche Nationalspieler der Eintracht in einem Pflicht-Länderspiel. Trapp und Sebastian Jung (2012) durften nur bei Testspielen ran.

Trapp und Leno duellieren sich

Konkurrent Bernd Leno von Arsenal darf sich dann wohl am Sonntag in Basel gegen die Schweiz beweisen. Nach einer Bänderdehnung im rechten Knie und einem leichten Rückschlag absolvierte der Ex-Leverkusener erst ein paar Einheiten bei Arsenal. Daher auch die Einsatz-Reihenfolge mit Trapp. Beide Schlussmänner können sich somit für den Platz als Nummer drei bei der Europameisterschaft 2021 hinter Manuel Neuer und Marc-Andre ter Stegen beweisen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
02.09.2020