Vertrag läuft aus

Medien: Interessenten-Liste für Depay wird länger

Depay wechselte 2016 von Manchester United zu Olympique Lyon.
Depay wechselte 2016 von Manchester United zu Olympique Lyon. Foto: Imago Images

Der Vertrag von Offensivspieler Memphis Depay läuft bei Olympique Lyon zum Saisonende aus, wonach er im Anschluss ablösefrei wechseln dürfte. Bleibt der FC Barcelona wohl weiter interessiert, soll es nun weitere Interessenten geben.

Der FC Barcelona scheint im Rennen um Memphis Depay nicht alleine zu sein. Die Katalanen hatten mit dem Niederländer im Vorsommer bereits eine Einigung, konnten einen Transfer aufgrund finanziellen Gründen am Ende aber nicht über die Bühne bringen. Nun wäre der 26-Jährige im kommenden Sommer ablösefrei. Doch laut France Football sind neben Barca noch Top-Klubs aus der Serie A bemüht, den Linksaußen für sich zu gewinnen.

Juventus, AC und Inter Mailand interessiert?

So nennt das französische Sportblatt allen voran Juventus Turin, und die beiden Mailänder Teams AC und Inter als potenzielle Abnehmer. Eine Zukunft bei Olympique Lyon scheint für Depay indes nicht infrage zu kommen. Bislang zeigte er sich nicht gewillt, seinen auslaufenden Kontrakt dort zu verlängern. 

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
07.01.2021