Gladbach-Kicker im Fokus

Medien: Inter bleibt an Thuram dran

Thuram spielt seit 2019 für Borussia Mönchengladbach.
Thuram spielt seit 2019 für Borussia Mönchengladbach. Foto: Stuart Franklin/Getty Images

Stürmer Marcus Thuram erlebt bei Borussia Mönchengladbach aktuell wieder einen Form-Aufschwung. Bei Inter Mailand soll der Franzose deshalb weiter auf dem Wunschzettel stehen.

Wie die italienische Sportzeitung Tuttosport vermeldet, bleibt Inter Mailand an Marcus Thuram dran. Der amtierende italienische Meister befasse sich demnach weiter mit einem Transfer für den kommenden Sommer. An Borussia Mönchengladbach ist der 24-Jährige indes noch bis 2023 gebunden, sein Marktwert wird vonseiten transfermarkt.de momentan auf 28 Millionen Euro taxiert. Seinen ersten Saisontreffer erzielte er am vergangenen Wochenende beim 2:2 gegen den VfL Wolfsburg.

Inter war schon 2021 an Thuram dran

Gegenüber Sport1 sagte sein Berater Mino Raiola indes vor einigen Wochen: "Marcus Thuram habe ich damals von Guingamp nach Gladbach gebracht. Er hat dort eine riesige Entwicklung gemacht. Der Weg war für ihn im Sommer frei für einen Wechsel ins Ausland. Normalerweise hätten wir ihn zu Inter Mailand gebracht." Inter wollte den französischen Nationalspieler nämlich schon im vergangenen Sommer haben. Eine Verletzung verhinderte den Wechsel aber. 

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.03.2022