Vertrag läuft noch bis 2023

Medien: Freiburg-Kandidat Nürnberger hat Ausstiegsklausel

Nürnberger wechselte 2018 zum 1. FC Nürnberg.
Nürnberger wechselte 2018 zum 1. FC Nürnberg. Foto: Imago

Der 1. FC Nürnberg hat den Vertrag mit Mittelfeldmann Fabian Nürnberger im vergangenen September bis 2023 verlängert. Im kommenden Sommer droht dem Club jedoch der Abgang.

Wie lange kann der 1. FC Nürnberg Fabian Nürnberger noch halten? Geht es nach Informationen der Bild, dann nicht mehr lange. Denn der 21-Jährige soll in seinem bis 2023 gültigen Vertrag eine Ausstiegsklausel verankert haben. Diese liege demnach im niedrigen einstelligen Millionenbereich, der Mittelfeldspieler wolle bereits nach der Saison von dieser Klausel Gebrauch machen.

Wechsel zum SC Freiburg?

Nürnberger dürfte es wohl in die Bundesliga ziehen. Dort soll der SC Freiburg bereits vergangenen Sommer Interesse bekundet haben. "Niemand würde grundsätzlich Nein zur Bundesliga sagen. Das ist von jedem Spieler in der Zweiten Liga ein Traum", sagte er selbst erst kürzlich. Der SC Freiburg dürfte Kandidat bleiben. Ob er dort auch einwechselt, wird sich zeigen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.04.2021

Feed