Leihgabe

Medien: FC hat keine Kaufpflicht mehr für Chabot

Chabot ist noch bis Saisonende an Köln verliehen. Foto: Christof Koepsel/Getty Images
Chabot ist noch bis Saisonende an Köln verliehen. Foto: Christof Koepsel/Getty Images

Ob Jeff Chabot über Saisonende hinaus beim 1. FC Köln bleibt, ist offen. Die Kaufpflicht, die unter bestimmten Bedingungen gegriffen hätte, zählt mittlerweile nicht mehr.

Jeff Chabot bringt es für den 1. FC Köln bislang erst auf acht Pflichtspiele. Wie der Express berichtet, kann der 24-Jährige nun nicht mehr auf die zwischen Köln und Sampdoria Genua vereinbarte Anzahl an Einsätzen kommen, woraufhin die Kaufpflicht für den Bundesligisten automatisch aktiviert worden wäre.

Entwicklung bei Chabot wird abgewartet

Die Kölner besitzen damit nun lediglich noch eine Kaufoption über rund 2,5 Millionen Euro. Allerdings sind die Geißböcke nicht gezwungen, diese Summe nach Genua zu überweisen. Die Verantwortlichen des FC wollen die Entwicklung des Innenverteidigers bis Saisonende nun abwarten. Nach einer Verletzung am Sprunggelenk steht der gebürtige Hanauer vor seinem Comeback.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.11.2022