Günther zurück zum FCA

Medien: FC Bayern gibt Stürmer-Talent an Augsburg ab

Lasse Günther, hier im Einsatz für den FC Bayern München in der UEFA Youth League.
Lasse Günther, hier im Einsatz für den FC Bayern München in der UEFA Youth League. (Foto: imago)

In der Offensive hat der FC Bayern München weiß Gott keine Qualitätsprobleme. Mit Robert Lewandowski spielt der amtierende Weltfußballer beim Rekordmeister, auch als Backup stehen mehrere Stars parat. Damit dürfte es kein Problem sein, wenn sich der FC Augsburg eines der jüngeren Talente wegschnappt.

Laut Sky-Informationen wird genau das in den nächsten Tagen passieren. Lasse Günther, eines der Top-Talente aus der U19 des FC Bayern München, steht vor einer Vertragsunterzeichnung beim FC Augsburg. Bei den Fuggerstädtern erwartet den 18-Jährigen ein Vierjahresvertrag, die Augsburger sollen sich sogar gegen Mitbewerber Bayer Leverkusen und zwei Klubs aus der Premier League durchgesetzt haben.

Fünf Einsätze in der 3. Liga

Günther ist ein Flügelstürmer, der aber auch als hängende Spitze eingesetzt werden kann. Vor allem seine Schnelligkeit und seine Dribblings zählen zu den Stärken des Youngsters. In der abgelaufenen Saison durfte Günther fünfmal für die zweite Mannschaft des FC Bayern in der 3. Liga ran, zuletzt stoppte ihn eine Knieverletzung. 2016 kam er aus Augsburg nach München, nun steht eine Rückkehr bevor.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
27.05.2021