Wechsel im Sommer?

Medien: Einige Top-Klubs aus Europa an Embolo dran

Embolo spielt seit 2019 für Borussia Mönchengladbach. Foto: Daniel Kopatsch/Getty Images
Embolo spielt seit 2019 für Borussia Mönchengladbach. Foto: Daniel Kopatsch/Getty Images

Verlässt Breel Embolo Borussia Mönchengladbach zum Saisonende? Am Schweizer sollen gleich mehrere Top-Klubs Interesse bekunden.

Gerüchte um einen Abgang von Breel Embolo weg von Borussia Mönchengladbach halten sich bereits seit geraumer Zeit. Der Vertrag des Angreifers läuft bei den Fohlen 2023 und deshalb soll ein ablösefreier Weggang unbedingt vermieden werden. Können sich die Parteien nicht auf eine Verlängerung verständigen, dürfte dies wohl einen Transfer in der kommenden Wechselperiode zur Folge haben.

Embolo zuletzt in Form

Am 25-Jährigen, schreibt der kicker, sollen schon seit Längerem "einige angesehene Vereine in Europa" Interesse bekunden. Namen nennt das Fachmagazin nicht, verweist aber darauf, dass im Vorsommer die AC Mailand Bereitschaft an einem Transfer zeigte. Borussia Mönchengladbach dürfte indes in die Karten spielen, dass sich Embolo zuletzt stark präsentierte, in der Bundesliga dreimal in Serie traf - und somit seinen Preis hochtreiben dürfte.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.05.2022