Barca-Youngster

Medien: Einbruch bei Fati während Barcelona-Derby

Bei Ansu Fati soll eingebrochen worden sein. Foto: Getty Images.
Bei Ansu Fati soll eingebrochen worden sein. Foto: Getty Images.

Ansu Fati soll am Samstagabend während des Stadt-Derbys zwischen dem FC Barcelona und Espanyol Barcelona (1:0) Opfer eines Einbruchs geworden sein. Der Youngster der Blaugrana verfolgte das Spiel von der Tribüne aus.

Das berichtet unter anderem die katalanische Zeitung La Vanguardia. Dem Bericht zufolge sollen mehrere Täter in Fatis Haus in einem Vorort Barcelonas eingebrochen sein, während der 19-jährige Außenbahnspieler das Duell des FC Barcelona gegen Espanyol Barcelona von der Tribüne aus verfolgte. Der Rechtsfuß, der nach dem Abschied von Lionel Messi die Nummer 10 bei Barca erhielt, verpasste das Derby aufgrund einer Oberschenkelverletzung.

Fati erstattet Anzeige

Wie weiter berichtet wird, haben mehrere Angehörige Fatis die Partie vor dem Fernseher verfolgt. Die Täter sollen Bargeld, Schmuck und Uhren entwendet und das Haus unbemerkt verlassen haben, niemand habe sich im Obergeschoss befunden, nachdem die Polizei alarmiert wurde. Der Youngster habe mittlerweile Anzeige erstattet, der Wert der gestohlenen Ware sei unbekannt. 

Florian Bajus  
22.11.2021