Ex-Regensburger

Anzeichen verdichten sich: Keller soll neuer Köln-Sportchef werden

Keller hörte zum 31. Oktober 2021 bei Jahn Regensburg auf.
Keller hörte zum 31. Oktober 2021 bei Jahn Regensburg auf. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Der 1. FC Köln soll mit Christian Keller einen Favoriten auf die Neubesetzung des Sportchef-Postens gefunden haben. Bis zum 31. Oktober 2021 war der 42-Jährige noch als Geschäftsführer für Jahn Regensburg zuständig.

Laut Informationen des Express spreche aktuell vieles dafür, dass Christian Keller der neue Sportboss des 1. FC Köln wird. Der aus Donaueschingen stammende Manager gelte intern bei den Kölnern inzwischen als klarer Favorit, heißt es. Zuvor hatte die Sport Bild bereits Ende Oktober berichtet, dass Keller beim FC ein Kandidat für den Job als Sportchef sei.

Keller nimmt sich erst noch eine Auszeit

Nun also scheint die Sache konkreter zu werden, wobei zuletzt auch noch der VfB Stuttgart mit dem Ex-Regensburger in Verbindung gebracht wurde. Allerdings müssten sich die Kölner wohl erst noch gedulden, ehe Keller loslegen würde. Er wolle sich zunächst "vier, fünf Monate" Auszeit nehmen und wäre somit vermutlich erst ab April startklar.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
16.11.2021