Zukunft weiter offen

Medien: BVB geht von Sancho-Verbleib aus

Borussia Dortmund hofft auf einen Verbleib von Jadon Sancho.
Borussia Dortmund hofft auf einen Verbleib von Jadon Sancho. Foto: Getty Images

Showdown in der Premier League: Leicester City und Manchester United duellieren sich im direkten Duell um einen Startplatz für die Champions League. Wird das Ende der Partie Auswirkungen auf die Zukunft von Jadon Sancho haben?

Jadon Sancho steht bei Manchester United auf der Liste, die Red Devils lagen laut Telegraph mit ihrem letzten Angebot aber 22 Millionen Euro unter der Forderung von Borussia Dortmund. Kann der englische Traditionsklub bei einem Einzug in die Champions League nachlegen? Nur dann wäre Sancho überhaupt zu haben, Europa League reicht dem 20-Jährigen nicht.

BVB glaubt an Sancho-Verbleib

Der BVB wird mit Blick auf dessen bis 2022 laufenden Vertrag nicht von seiner 120-Millionen-Forderung abrücken. Bis zum 10. August wollen die Verantwortlichen Klarheit haben. Eine Tendenz zeichnet sich laut Bild am Sonntag ab: Dortmund geht demnach sogar von einem Verbleib von Sancho aus! Es würde die Chancen im Titelrennen deutlich erhöhen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
25.07.2020