Löw-Nachfolge

Medien: Bierhoff und Rangnick treffen sich im April

Ralf Rangnick war zuletzt bei RB angestellt. Foto: Imago

Nimmt die Suche nach einem neuen Bundestrainer nun an Fahrt auf? Offenbar wird sich Manager Oliver Bierhoff zeitnah mit Ralf Rangnick treffen.

Dies berichtet Bild. Oliver Bierhoff und Ralf Rangnick wollen sich demnach im April über die gegenseitigen Vorstellungen einer potenziellen Zusammenarbeit austauschen. DFB-intern gilt Rangnick nicht als Kandidat Nummer eins, aber als eine sehr innovative Lösung. Hansi Flick (56) vom FC Bayern München ist die Wunschlösung des DFB.  

Flick steht noch beim FC Bayern unter Vertrag

Doch Flick steht bis 2023 bei Bayern unter Vertrag. DFB-Präsident Fritz Keller (63) hat Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (65) zugesichert, nicht aktiv an seinen Trainer heranzutreten. Bisher hat der DFB nie eine Ablösesumme für einen Bundestrainer bezahlt – und will das weiterhin nicht tun. Rangnick wäre frei zu haben.

Florian Bolker  
30.03.2021