Gladbach-Vertrag endet

Bensebaini zum BVB? So ist der aktuelle Stand

Bensebaini ist wohl auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Foto: Alexander Scheuber/Getty Images
Bensebaini ist wohl auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Foto: Alexander Scheuber/Getty Images

Der Vertrag von Ramy Bensebaini läuft bei Borussia Mönchengladbach zum Saisonende aus. Offenbar wird sich der Algerier gegen eine Verlängerung entschieden.

Borussia Mönchengladbach droht der ablösefrei Weggang von Ramy Bensebaini. Laut Sport1-Reporter Patrick Berger will der 27-Jährige nicht bei den Fohlen verlängern. Ein Wechsel zu Borussia Dortmund könnte sich anbahnen. "Er möchte in Gladbach nicht weitermachen und hat ein Angebot von der Borussia vorliegen", so der Transferexperte. Dieses habe der Linksverteidiger zwar noch nicht komplett abgelehnt, aber es werde wohl nicht weitergehen. "Die Geschichte mit dem BVB kann also heiß werden."

Folgt Bensebaini auf Guerreiro?

Ob sich Borussia Dortmund um Bensebaini bemüht, hängt wohl vor allem von der Personalie Raphael Guerreiro ab, dessen Vertrag im Sommer 2023 beim BVB ausläuft. "Der BVB fragt sich intern schon, wie man mit dieser Personalie um gehen wollen. Holen wir nicht vielleicht doch einen Spieler, der mehr Konstanz reinbringt. Da kann Bensebaini heiß werden", so Berger. Lässt man Guerreiro ziehen, könnte somit Bensebaini kommen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
03.11.2022