Win-Win-Situation?

Medien: Bei HSV-Aufstieg erhält Köln 300.000 Euro für Terodde

Simon Terodde soll den HSV in die Bundesliga zurückführen.
Simon Terodde soll den HSV in die Bundesliga zurückführen. Foto: Getty Images

Simon Terodde soll den Hamburger SV wieder zurück in die Bundesliga schießen. Der 1. FC Köln dürfte sich im Falle des Aufstiegs über eine Prämie freuen.

Simon Terodde wechselte trotz Vertrags bis 2021 ablösefrei vom 1. FC Köln zum Hamburger SV. Bei den Rheinländern spielte der Stürmer keine Rolle mehr, in Hamburg hingegen hofft man darauf, einen Aufstiegsgaranten verpflichtet zu haben. Sollte dies gelingen, wäre dies eine Win-Win-Situation für beide Klubs.

HSV müsste Nachschlag für Terodde zahlen

Auf der einen Seite der HSV, der sich über die Rückkehr in die 1. Bundesliga freuen dürfte. Und andererseits die Kölner, die nach Sport Bild-Informationen einen Prämie in Höhe von 300.000 Euro erhalten würden. Bei den Verhandlungen einigten sich die beiden Traditionsklubs auf diese Nachschlags-Zahlung.

Profile picture for user Norman Lauer
Norman Lauer  
09.09.2020