Gerüchteküche

Medien: Bayern nun doch an Mane-Transfer interessiert

Sadio Mane soll nun doch von Bayern umworben werden. Foto: Getty Images.
Sadio Mane soll nun doch von Bayern umworben werden. Foto: Getty Images.

Beschäftigt sich der FC Bayern mit Sadio Mane oder nicht? Ein erstes Gerücht wurde dementiert, nun sollen die Münchner aber doch ihre Fühler nach dem Star des FC Liverpool ausstrecken.

Als Pay-TV-Sender Sky am Montag in der Sendung "Transfer Update - die Show" berichtete, der FC Bayern arbeite an einer Verpflichtung von Sadio Mane, dementierte die Bild-Zeitung dieses Gerücht. Nun will das Boulevardblatt allerdings erfahren haben, dass sich die Münchner doch mit dem Angreifer des FC Liverpool beschäftigen. Demnach habe der Klub zu Wochenbeginn telefonisch sein Interesse bekundet.

Bemühungen intensiviert?

Mane ist bis 2023 an Liverpool gebunden und betonte jüngst, sich an der Merseyside wohlzufühlen. Wie die Bild-Zeitung berichtet, haben die Münchner ihre Bemühungen um den 30-Jährigen aber intensiviert, nachdem Robert Lewandowski den Verantwortlichen in der vergangenen Woche mitgeteilt haben soll, dass er seinen Vertrag nicht verlängern werde. Die Gerüchte um Mane sind derzeit jedoch mit Vorsicht zu genießen und erst einmal von spekulativer Natur - zumal unklar ist, wie Bayern mit Lewandowski verfahren wird. 

Florian Bajus  
13.05.2022