FC-Coach vor Verbleib

Medien: Baumgart vor Verlängerung bis 2025

Steffen Baumgart wird seinen Vertrag in Köln voraussichtlich verlängern. Foto: Getty Images.
Steffen Baumgart wird seinen Vertrag in Köln voraussichtlich verlängern. Foto: Getty Images.

Steffen Baumgart hat vor mehreren Wochen seine Bereitschaft für eine Vertragsverlängerung beim 1. FC Köln signalisiert. Mittlerweile sollen beide Parteien eine grundsätzliche Einigung über die Laufzeit erzielt haben.

Dies berichtet das Portal Geissblog. Demnach sollen sich die Verantwortlichen des 1. FC Köln mit Steffen Baumgarts Berater auf eine Vertragsverlängerung bis 2025 geeinigt haben. Noch seien finale Details zu klären, bis zum Start der Vorbereitung könnte aber endgültige Klarheit herrschen, heißt es. 

Baumgart verschwendet "keine Gedanken" an Wechsel

Der Cheftrainer hatte in den vergangenen Wochen mehrfach betont, offen für ein langfristiges Engagement in der Domstadt zu sein. "Ich mache mir auf jeden Fall keine Gedanken darüber, hier wegzugehen. Wir sind uns erst mal einig, dass wir den Weg zusammen weitergehen wollen", sagte Baumgart Mitte Mai gegenüber der Boulevardzeitung Express. Der bisherige Vertrag läuft bis 2023, frühzeitig bahnte sich an, dass der Verein das Arbeitspapier verlängern will. Gleich in der ersten Saison erreichte Köln unter Baumgart den siebten Tabellenplatz, der durch den Pokalsieg von RB Leipzig zur Teilnahme an den Play-offs für die Europa Conference League berechtigt.

Florian Bajus  
06.06.2022