Konkurrenz für RB Leipzig

Medien: Barcelona buhlt um Angelino

Angelino hat bei Leipzig überzeugt.
Angelino hat bei Leipzig überzeugt. Foto: Getty Images

RB Leipzig will Angelino nach starken Leistungen in der Rückrunde fest verpflichten. Doch auch der FC Barcelona hat den Linksverteidiger, der Manchester City gehört, auf dem Zettel.

Wechselt Angelino in diesem Sommer zu RB Leipzig - oder grätscht der FC Barcelona dazwischen? Wie die spanische Marca berichtet, haben die Katalanen Interesse an der Verpflichtung des Linksverteidigers. Der 23-Jährige konnte sich bei Stammklub Manchester City nicht durchsetzen, in Leipzig aber zeigte er seine großen Qualitäten.

Angelino soll 30 Millionen Euro kosten

Die Zukunft des Spaniers ist weiterhin völlig offen. So ist inzwischen auch vorstellbar, dass er bei den Citizens unter Trainer Pep Guardiola eine Chance erhält. In 18 Partien für RB war der Linksfuß an sechs Treffern beteiligt. Sein Vertrag bei City läuft noch bis 2023, die aufgerufene Ablöse soll bei 30 Millionen Euro liegen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
23.08.2020