Vor Auftaktduell zwischen Deutschland und Frankreich

Mbappe schwärmt: "Neuer ist einer der besten Torhüter der Fußball-Geschichte"

Im Duell zwischen Deutschland und Frankreich trifft Kylian Mbappe wieder einmal auf Manuel Neuer. Foto: Imago.
Im Duell zwischen Deutschland und Frankreich trifft Kylian Mbappe wieder einmal auf Manuel Neuer. Foto: Imago.

In ihrem Auftaktspiel der Europameisterschaft trifft die französische Nationalmannschaft auf Deutschland. Vor dem Duell gegen die DFB-Elf zog Kylian Mbappe seinen Hut vor Torhüter Manuel Neuer.

Wenn Deutschland und Frankreich am kommenden Dienstag in der Allianz Arena aufeinander treffen, wird sich Kylian Mbappe wieder einmal mit Manuel Neuer messen müssen. Auf Vereins- und Nationalmannschaftsebene kam es bereits fünfmal zum Duell zwischen dem 22-jährigen Angreifer von Paris St. Germain und dem Keeper des FC Bayern, der bisher nur bei der 2:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League nach zwei Abschlüssen von Mbappe hinter sich greifen musste.

"Schaue mir an, was er besonders mag und was er nicht mag"

Auf Seiten des französischen Nationalspielers ist der Respekt groß: "Neuer ist einer der besten Torhüter der Fußball-Geschichte. Ich habe schon einige Male gegen ihn gespielt, deshalb kenne ich ihn sehr gut", sagte Mbappe im Interview mit Sport Bild. Wichtig sei daher, sich im Vorfeld auf die Spielweise des Kapitäns der deutschen Nationalmannschaft und des FC Bayern einzustellen: "Natürlich schaue ich ihn mir vorher noch einmal an und analysiere alles, um zu erkennen, was er besonders mag und was er nicht mag. Das wird mir helfen, gegen ihn zu treffen."

Florian Bajus  
08.06.2021