Dank Mane & Co.

Matthäus: "Bayern kann in der CL wieder ein gewichtiges Wörtchen mitreden"

Der FC Bayern hat einen vielversprechenden Saisonstart hingelegt. Foto: Getty Images.
Der FC Bayern hat einen vielversprechenden Saisonstart hingelegt. Foto: Getty Images.

Lothar Matthäus hat den Verantwortlichen des FC Bayern ein großes Lob für die Kaderplanung ausgesprochen. Mit dem derzeitigen Aufgebot sei der deutsche Rekordmeister auch international wieder konkurrenzfähig.

Das Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Villarreal im April dieses Jahres warf Fragen auf. Ein Gegner dieses Kalibers stellte den FC Bayern zuvor kaum vor Probleme, plötzlich aber wirkten die Münchner wieder ein Stück weiter von der internationalen Spitze entfernt. Der Klub reagierte nach dem enttäuschenden Saisonende, das nicht nur, aber auch mit dem vorzeitigen Ausscheiden in der Königsklasse zusammenhängt, daher mit mehreren namhaften Transfers, um den Konkurrenzkampf zu erhöhen und neue Impulse zu setzen.

Matthäus: Bayern kann zu den CL-Favoriten zählen

Der Plan ist bisher aufgegangen, allen voran mit Sadio Mane in der Offensive, die aus zwei Zehnern und zwei nominellen Spitzen besteht, wusste die Elf von Julian Nagelsmann in den ersten drei Pflichtspielen zu überzeugen. Da mit Matthijs de Ligt und Noussair Mazraoui die Defensive gestärkt wurde, während Ryan Gravenberch die Optionen im zentralen Mittelfeld erhöht, traut Lothar Matthäus dem FC Bayern in dieser Saison Großes zu: "Natürlich ist es noch früh in der Saison, aber Stand jetzt, nach den bisher gesehenen Leistungen und meinem aktuellen Bauchgefühl, denke ich, dass Bayern mit dieser Mannschaft und diesem Spirit wieder ein gewichtiges Wörtchen mitreden kann, wenn es darum geht, die wichtigste europäische Vereinstrophäe zu gewinnen", schrieb der TV-Experte in seiner Kolumne für Skysport.de.

"Ich gebe Hasan Salihamidzic die Note eins"

Ein großes Lob gebühre indes Sportvorstand Hasan Salihamidzic, der sich in den vergangenen Jahren häufig Kritik ausgesetzt sah: "Ich gebe Hasan Salihamidzic die Note eins für seine Transfermarkt-Aktivitäten. Die Einkäufe und Verkäufe, die Brazzo in dieser Transferperiode bis zum jetzigen Zeitpunkt getätigt hat, sind großartig. Der FC Bayern hat nun einen Kader, der in der Breite und in der Tiefe so ist, wie ich es mir von einem Champions-League-Aspiranten wünsche." Doch nun liegt es an Nagelsmann und den Seinen, die Erwartungen zu erfüllen.

Florian Bajus  
15.08.2022