Ehemaliger Mittelfeld-Kollege von Pirlo

Marchisio: "Der Januar wird für Juventus entscheidend"

Pirlo liegt mit Juventus deutlich hinter der Spitze. Foto: Imago
Pirlo liegt mit Juventus deutlich hinter der Spitze. Foto: Imago

Juventus findet sich in der Serie A zum Beginn des neuen Jahres in einer ungewohnten Jäger-Rolle wieder. Der Abonnement-Meister liegt aktuell bei einem weniger ausgetragenen Spiel zehn Punkte hinter Spitzenreiter AC Mailand nur auf Rang sechs. Claudio Marchisio glaubt, dass die kommenden Wochen sehr viel ausmachen werden. Gerade für Trainer-Novize Andrea Pirlo.

"Es ist schwierig, weil die Zeit drängt und im Fußball, und besonders bei Juventus, alle immer sofort Ergebnisse sehen wollen", sagt dessen ehemaliger Mittelfeld-Kollege im Interview mit der Sportzeitung Tuttosport. "Der Januar wird ein ganz entscheidender Monat", ist sich Marchisio sicher. Mit einer Siegesserie sei Juventus noch keinesfalls aus dem Rennen um den Scudetto, es wäre der zehnte in Serie.

"Glaube immer noch, dass sie es schaffen können"

"Andernfalls besteht aber die Gefahr, dass sie komplett aus dem Rennen sind. Ich glaube immer noch, dass sie es schaffen können, aber es gibt viele Risiken", warnt Marchisio. Dass sein ehemaliger Mitspieler Pirlo für das Verpassen des Meistertitels schlechte Kritiken einstecken müsste, weiß der 34-Jährige. "Es war eine mutige Entscheidung, ausgerechnet dieses Jahr den Trainer zu wechseln", so Marchisio.

Trainerwechsel "eine weitere Komplikation"

Aufgrund der globalen Pandemie sind unter anderem die Terminpläne enger, entsprechend selten stehen Mannschaften auf dem Trainingsplatz. "Wenn ohnehin alles schwerer ist, auch noch den Trainer zu wechseln, das ist eine weitere Komplikation", so Marchisio. Dabei sei die Entlassung von Maurizio Sarri aber wohl unausweichlich gewesen, weil das Verhältnis zur Mannschaft nachhaltig ramponiert gewesen sei. Die Wahl von Pirlo als Nachfolger "fasziniert" Marchisio, der zu aktiven Zeiten über 150 Mal an der Seite des Weltmeisters von 2006 spielte.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
01.01.2021