Fokus auf EM

ManUnited-Wechsel? Gerüchte lassen Sancho während der EURO kalt

Hier noch im BVB-Trikot: Jadon Sancho könnte nächste Saison für ManUnited auflaufen.
Hier noch im BVB-Trikot: Jadon Sancho könnte nächste Saison für ManUnited auflaufen. (Foto: imago)

Seit mehr als einem Jahr wird Jadon Sancho immer wieder mit einem möglichen Wechsel zu Manchester United in Verbindung gebracht. Geschadet hat es dem Offensivspieler von Borussia Dortmund in der vergangenen Saison nicht. Auch bei der EURO will er sich davon nicht ablenken lassen.

Das Tauziehen um Sancho war schon im letzten Jahr großes Thema. Damals schob Borussia Dortmund einem Wechsel den Riegel vor. Doch nun wagt sich Manchester United erneut ran, um den gebürtigen Londoner zurück auf die Insel zu holen. Manch einen Spieler beeinflussen solche Gerüchte. Nicht Sancho! "Ich schaue mir das nicht wirklich an", sagte der 21-Jährige gegenüber talkSPORT. "Während der Saison konzentriere ich mich nur auf mich und mein Team."

 

 

 

 

"Wenn sich die Gelegenheit ergibt, musst du es genießen"

Dass ihn die Gerüchte kalt lassen, bewies der Angreifer vor allem in der Schlussphase der zurückliegenden Saison, als der BVB in der Liga um die Qualifikation zur Champions League und um den DFB-Pokalsieg kämpfte. Beides gelang mit großem Anteil von Sancho. Auch bei der EURO sollen die Spekulationen nun kein Störfeuer sein. Schon als Kind habe der Engländer davon geträumt, für ein Land bei einem solchen Wettbewerb anzutreten, diesen Moment möchte er sich keineswegs vermiesen lassen: "So ein Turnier kommt nicht so oft vor. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, auf dem Platz zu stehen, musst du es genießen."

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
10.06.2021