Spekulationen halten an

Bericht: ManUnited lockt Trapp mit Traumgehalt - und Stammplatz?

Eintracht Frankfurt droht der Abgang von Trapp. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Eintracht Frankfurt droht der Abgang von Trapp. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Manchester United soll sich die Dienste von Eintracht Frankfurts Keeper Kevin Trapp sichern wollen. In England würde dem deutschen Nationalspieler vermutlich ein Traumgehalt winken.

Kevin Trapp könnte es von Eintracht Frankfurt zu Manchester United ziehen. Wie Sport1-Reporter Christopher Michel in Erfahrung gebracht haben will, würde der Torhüter künftig rund zehn bis elf Millionen Euro im Jahr in Manchester kassieren. Und noch mehr: Nicht nur finanziell soll der Wechsel von der Eintracht zu den Red Devils Trapp schmackhaft gemacht werden, sondern auch sportlich.

Trapp mit Perspektive, de Gea zu verdrängen

Dem 32-Jährigen wird offenbar in Aussicht gestellt, Stammspieler zu sein - und das trotz der Konkurrenz von David de Gea. Der aktuelle Stammkeeper Manchester Uniteds wackelt und besitzt beim englischen Rekordmeister ohnehin nur noch einen Vertrag bis Ende Juni 2023. Eintracht Frankfurt will Trapp indessen prinzipiell nicht gehen lassen. Doch wenn ein lukratives Angebot bei den Hessen eintrifft, könnte sich dies wohl ändern.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
23.08.2022