Konkurrenzkampf bei Union

Luthe über Karius: "Ein sehr, sehr guter Kollege"

Andreas Luthe (l.) mit Konkurrent Loris Karius. Foto: Imago

Der Konkurrenzkampf im Tor von Union Berlin läuft auf Hochtouren. Beim 1:1 in Gelsenkirchen stand erneut Andreas Luthe im Tor, Neuzugang Loris Karius saß nur auf der Bank.

Union Berlin gelang mit der Verpflichtung von Loris Karius vom FC Liverpool ein echter Coup auf dem Transfermarkt. Der 27-Jährige wechselte leihweise in die Hauptstadt. Dort fand er sich aber zunächst auf der Bank wieder. Konkurrent Andreas Luthe spricht trotzdem nur positiv über Karius. "Ich schätze ihn als Torhüter. Es ist ein sehr, sehr guter Kollege", sagte er nach dem Remis beim FC Schalke 04 auf Sky.

Positive Konkurrenz

Unter der Woche haben die beiden Torhüter erfahren, dass Luthe auch beim FC Schalke 04 wieder im Kasten stehen wird. "Ich habe ein paar ordentliche Spiele gemacht und mich natürlich gefreut", erklärte Luthe, der ebenfalls erst im vergangenen Sommer nach Berlin (vom FC Augsburg) gewechselt war. Die Konkurrenzsituation empfindet der 33-Jährige positiv: "In der Bundesliga geht es allgemein darum, den besten Kader zu haben. Das haben wir sicherlich auf der Torwartposition."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
18.10.2020