Weiterhin ohne Verein

Londoner Klub erkundigt sich nach Götze

Mario Götze ist immer noch vereinslos.
Mario Götze ist immer noch vereinslos. Foto: Imago Images

Zwei Monate nach seinem Ausscheiden bei Borussia Dortmund hat sich Mario Götze immer noch nicht entscheiden, welches Trikot er sich zukünftig überstreifen wird. Während der AS Monaco aus dem Rennen sein soll, erreicht den 2014er-Weltmeister offenbar eine Anfrage aus London.

Mario Götze sollen sich gleich mehrere Türen öffnen. Entschieden hat sich der 28-Jährige allerdings noch nicht, wo er nach seinem Aus bei Borussia Dortmund demnächst seine Zelte aufschlagen wird. Aus Italien, Spanien und Frankreich liegen dem ehemaligen Nationalspieler laut Bild unterschriftsreife Verträge vor.

West Ham mit Anfrage

Von Angeboten aus England berichtet die Boulevardzeitung unterdessen nicht. Dieses könnte schon bald folgen, wie der Daily Express schreibt. West Ham United soll demzufolge eine Anfrage bezüglich eines Wechsels des Mittelfeldspielers eingereicht haben. Götze tendiert dem Vernehmen nach aber eher zu einer Veränderung in südliche Gefilde.

Monaco kein Thema

Laut Bild geht Götzes Tendenz eher nach Spanien oder Italien. Der AS Monaco soll indes nicht die erste Wahl sein. Bis spätestens Ende September will der gebürtige Memminger eine Entscheidung treffen. An Auswahlmöglichkeiten scheint es Götze schon mal nicht zu fehlen.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
01.09.2020

Top News: West Ham United