WM-Qualifikation

Löw nimmt Musiala und Wirtz mit

Florian Wirtz überzeugt bei Bayer Leverkusen.
Florian Wirtz überzeugt bei Bayer Leverkusen. Foto: Imago

Joachim Löw startet wie erwartet mit den Jungstars Jamal Musiala und Florian Wirtz in die WM-Qualifikation Ende März. Die beiden Offensivkräfte vom FC Bayern München und Bayer Leverkusen dürfen beim DFB-Team reinschnuppern.

"Ich denke, man kann jetzt schon sagen, dass wir mit beiden planen", sagte der Bundestrainer im Interview mit RTL/ntv. Joachim Löw wird den Kader für die WM-Qualifikationsspiele gegen Island (25.3.), in Rumänien (28.3.) und gegen Nordmazedonien (31.3.) am Freitag bekanntgeben.

Löw nimmt Musiala und Wirtz mit

Jamal Musiala und Florian Wirtz sollen mit Blick auf die Europameisterschaft im Sommer aufgebaut werden: "Es ist gut, dass ich sie mal ein paar Tage bei uns sehe, wie sie sich in unserem Kreis zeigen, das ist vielleicht ein guter Fingerzeig in Richtung Turnier." Eine Einsatzgarantie für das Duo gebe es aber nicht.

Florian Bolker  
16.03.2021

Feed