Transfermarkt

Liverpool reicht Angebot für Asensio ein - Konkurrenz von Manchester United?

Der FC Liverpool soll sich mit Marco Asensio beschäftigen. Foto: Getty Images.
Der FC Liverpool soll sich mit Marco Asensio beschäftigen. Foto: Getty Images.

Der FC Liverpool wird erneut mit Marco Asensio von Real Madrid in Verbindung gebracht und soll angeblich ein Angebot für den Spanier eingereicht haben. Konkurrenz erhalten die Reds offenbar von Manchester United.

Als Vorgriff auf den Wechsel von Sadio Mane zum FC Bayern hat sich der FC Liverpool mit Darwin Nunez verstärkt. Allerdings könnten die Reds den Konkurrenzkampf in der Offensive weiter erhöhen. Wie die spanische AS berichtet, ist der Champions-League-Finalist an Marco Asensio von Real Madrid interessiert. Der Vertrag des 26-jährigen Außenbahnspielers läuft im kommenden Jahr aus, dennoch sollen die Königlichen stolze 40 Millionen Euro Ablöse fordern.

Bereitet Manchester United ein Angebot vor?

Weiter heißt es, Liverpool habe bereits ein erstes Angebot abgegeben und biete Asensio ein Jahresgehalt in Höhe von sechs Millionen Euro. Der Mundo Deportivo zufolge bereitet nun aber auch Manchester United eine Offerte vor. Demnach könnte Asensio die Lücke in der Offensive schließen. Vorerst bleibt aber spekulativ, wo der Spanier seine Zukunft verbringen wird.

Florian Bajus  
02.08.2022