40. Saisontor vom Bayern-Stürmer

Lewandowski freut sich über Rekord: "Kann nicht glauben, was ich erreicht habe"

Robert Lewandowski feierte am Samstag sein 40. Saisontor. Foto. Imago.
Robert Lewandowski feierte am Samstag sein 40. Saisontor. Foto. Imago.

Robert Lewandowski hat den 40-Tore-Rekord von Gerd Müller eingestellt. Der Angreifer des FC Bayern war nach dem 2:2 gegen den SC Freiburg überglücklich.

"Es ist eine große Ehre, auch für mich, ich denke auch für die moderne Geschichte der Bundesliga und Deutschland", sagte Lewandowski nach seinem Tor beim Remis zwischen dem SC Freiburg und dem FC Bayern bei Sky und betonte: "Was Gerd Müller gemacht hat, war unglaublich. Ich bin sehr, sehr stolz. Ich kann nicht glauben, was alles gerade passiert."

"Ich versuche, mindestens ein Tor zu schießen"

Zwar ärgerte sich der Pole darüber, dass er eine Großchance in der zweiten Halbzeit vergab, "aber so einen Rekord kann man nicht direkt schlagen", sagte Lewandowski und betonte: "Jetzt haben wir noch ein Spiel. Ich versuche, mindestens ein Tor zu schießen. Aber klar, einen Rekord mit so einer Legende zu teilen, ist eine große Ehre."

Lewandowski dankt den Teamkollegen

Einen Dank richtete der 32-Jährige auch an seine Mannschaftskollegen: "Ich habe früher nie gedacht, dass so ein Rekord im modernen Fußball aufgestellt werden könnte. Deswegen kann ich noch nicht glauben, was ich erreicht habe. Auf der Liste steht aber auch die ganze Mannschaft." Im finalen Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg kann Lewandowski Müller überholen.

Florian Bajus  
15.05.2021