Bayern glänzt in Leverkusen

Lewandowski staunt: "Wie wir gespielt haben, was wir für Tore geschossen haben..."

Robert Lewandowski erzielte in Leverkusen zwei Tore. Foto: Getty Images.
Robert Lewandowski erzielte in Leverkusen zwei Tore. Foto: Getty Images.

Der FC Bayern hat das Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen mit 5:1 gewonnen. Robert Lewandowski staunte nach dem Schlusspfiff über die Leistung des Rekordmeisters.

Der FC Bayern hat die Tabellenführung zurückerobert. Nach einer furiosen ersten Halbzeit setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 5:1 gegen Bayer Leverkusen durch, wobei die Bayern bereits zur Pause mit 5:0 in Führung lagen. "Wenn du fünf Tore in 45 Minuten schießt, zeigt es, was wir für Fußball gespielt haben", sagte Robert Lewandowski nach dem Spiel bei DAZN und betonte: "In den ersten zehn, 15 Minuten haben wir zu tief gespielt, Bayer konnte mit Ballbesitz spielen. Am Ende haben sie davon nicht profitiert. Wie wir nach vorne gespielt haben, was wir für Tore geschossen haben - nach den 45 Minuten war klar, dass wir mit drei Punkten zurück nach München können."

Bayern begann furios

Bereits in der vierten Minute brachte Lewandowski den FC Bayern in Führung. Nach einer halben Stunde erhöhte der Pole auf 2:0, anschließend kassierte Bayer Leverkusen durch Thomas Müller (34.) und Serge Gnabry (35., 38.) weitere Gegentore. Nach der Halbzeitpause erzielte Patrik Schick den Ehrentreffer für die Werkself (55.), die somit ihre zweite Niederlage in der laufenden Saison kassiert hat. 

Torflaute "zeigt, auf welcher Stufe ich bin"

Lewandowski erzielte seine Saisontore acht und neun und beendete seine Torflaute, die in den vergangenen beiden Partien vor der Länderspielpause begonnen hatte. Druck verspürte der Pole nicht: "Ich freue mich, dass wenn du in zwei Spielen kein Tor schießt, die Leute bald schauen, ob ich auch im Training treffe. Das zeigt, auf welcher Stufe ich bin, wie hoch die Erwartungen sind. Ich habe vor dem Spiel gewusst, wir müssen von der ersten Minute an unseren Fußball spielen. Ich freue mich, dass ich mit so vielen Toren und Aktionen mit dem Ball am Fuß dabei bin."

Florian Bajus  
17.10.2021