Geht es jetzt ganz schnell?

Bericht: Lewandowski-Berater hat mündliche Einigung mit Barca erzielt

Die Zukunft von Robert Lewandowski ist offen.
Die Zukunft von Robert Lewandowski ist offen. Foto: Getty Images

Verlässt Robert Lewandowski den FC Barcelona bereits in diesem Sommer? Offenbar macht der FC Barcelona immer ernster.

Der FC Barcelona befindet sich in der Causa Robert Lewandowski in Lauerstellung. Die Katalanen sehen durchaus Chancen, den Top-Stürmer des FC Bayern München zu verpflichten. Präsident Herbert Hainer sagte zwar der TZ: "Er hat beim FC Bayern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Und den wird er erfüllen." Klare Ansage? Oder doch nur die Eröffnung für einen Poker, der sich noch über Wochen oder gar Monate strecken könnte? Lewandowski jedenfalls soll für sich entschieden haben, dass er den Klub noch in diesem Sommer verlassen will.

Lewandowski zieht es zu Barca

Und nach Sport1-Informationen haben Barcelona und Lewandowski-Berater Pini Zahavi offenbar bereits eine mündliche Einigung erzielt. Spekuliert wird über die Vertragslänge, drei Jahre stehen im Raum. Sollte der FC Bayern das Türchen auch nur einen kleinen Spalt öffnen, dann werden die Katalanen mit aller Kraft versuchen, sich im Rennen um den Weltklasse-Stürmer durchzusetzen.

Florian Bolker  
14.05.2022