0:4-Niederlage

Kein gelungenes Debüt für Letsch: "RB in allen Belangen mindestens um eine Klasse überlegen"

Thomas Letsch konnte bei seinem Debüt keinen Punkt mit nach Hause nehmen. Foto: Getty Images.
Thomas Letsch konnte bei seinem Debüt keinen Punkt mit nach Hause nehmen. Foto: Getty Images.

Der VfL Bochum musste gegen RB Leipzig eine 0:4-Niederlage hinnehmen. Thomas Letsch konnte bei seinem Debüt keine Punkte mit nach Hause nehmen. Die roten Bullen hätten zudem auch noch höher gewinnen können. 

Nach der Partie war Thomas Letsch sichtlich niedergeschlagen: "RB Leipzig war uns in allen Belangen mindestens um eine Klasse überlegen. Wir hatten keine Kompaktheit im Spiel, waren nicht eng dran. Zudem hatten wir auch keinerlei Entlastung mit dem Ball und mussten nur hinterherlaufen. Das müssen wir akzeptieren."

Bochum-Profi Anthony Loslilla sagte nach dem Spiel zu Sky: "Jeder einzelne von uns muss es besser machen. So können wir gar nichts erreichen."

Die Bochumer treffen am nächsten Spieltag auf Eintracht Frankfurt. In der Tabelle steht der VfL Bochum weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
01.10.2022