Frage noch offen

Leitl: Bis dahin soll der neue Kapitän bei Hannover 96 feststehen

Leitl zog es von Fürth nach Hannover. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images
Leitl zog es von Fürth nach Hannover. Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Wer der neue Kapitän von Hannover 96 wird, ist offiziell noch nicht geregelt. Cheftrainer Stefan Leitl hat nun über den Stand der Dinge aufgeklärt.

Im Test gegen den VfL Wolfsburg (1:1) trug Ron-Robert Zieler die Kapitänsbinde bei Hannover 96, gegen den VfL Osnabrück (1:1) hatte sie Julian Börner um den Oberarm. Auch Louis Schaub gilt als Kandidat, das Amt zukünftig zu bekleiden. Ist die Entscheidung bereits gefallen? "Nee", so zitiert die Bild-Zeitung Stefan Leitl.

Neuer Kapitän von Hannover 96 in wenigen Tagen bekannt

"Wir hatten heute drei Kapitäne. Ron hat im ersten Spiel die Binde getragen", erklärte der Chefcoach der Roten. Man werde dies "in Ruhe besprechen", fügte Leitl an und erklärte: "Wichtig ist, dass die Jungs Verantwortung übernehmen, nicht nur auf dem Platz, sondern auch außerhalb. Während der Saison ist es wichtig, dass die Jungs zusammen stehen und ihre Aufgaben erledigen." Bis zum letzten Test gegen den FC Groningen (9. Juli) soll der Kapitän bei Hannover 96 bekannt sein. "Es ist nur noch ein Spiel, da sollte es den Kapitän geben. Im letzten Testspiel sollte die Formation auf dem Feld stehen, die dann in Richtung Kaiserslautern spielen soll", kündigte Leitl an.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
04.07.2022